Posts Tagged ‘Natural Bodybuilding’

Geheimniss Nummer 1 für Natural Bodybuilding

Ihr sucht nach dem Training zum Muskelaufbau?

Natural Bodybuilding TrainingsplanIhr möchtet möglichst schnell erfolgreich Muskelmasse Aufbauen?

Dann solltet Ihr die Tipps von Profis in den Bodybuilding Magazinen ganz schnell vergessen. Auch ich habe als ich mit Bodybuilding begann kein Magazin ausgelassen das ich ergattern konnte. Habe alles verschlungen um dicke Arme und einen Waschbrettbauch zu bekommen. Auch ich habe die Trainingspläne der Stars kopiert und habe mich gewundert warum außer einem höllischen Muskelkater nicht weiter geschah. Kein Oberarmzuwachs von 5cm in 4 Wochen oder ähnliche Versprechen sind eingetreten. Aber wie habe ich es trotzdem geschafft ohne Steroide einen Oberarmumfang von 48cm zu erreichen?

Ganz einfach, ich habe nicht mehr das gemacht was in den Zeitschriften stand, habe nicht mehr unzählige Stunden im Studio an den Geräten verbracht. Habe nicht mehr Unmengen Quark und Milchprodukte konsumiert. Ganz nebenbei das ist auch der Grund warum viele einfach kein Sixpack bekommen egal wie sehr sie sich auch quälen. Ich habe ab sofort unzählige Stunden damit verbracht herauszufinden was für mich gut ist und worauf mein Körper am besten reagiert. Und das Beste ist, als ich es herausgefunden habe, hat das auch bei anderen funktioniert.

Das erste was Ihr beachten müsst, haltet Eure Trainingseinheiten kurz. Trainiert nie länger als 60 Minuten besser noch 45 Minuten. Das was der Muskel benötigt um zu wachsen ist ein Reiz. Dieser Trainingsreiz muss überschwellig sein, das heißt im Prinzip mehr als das alltägliche an Belastung die der Muskel sonst so bekommt.

In 45 Minuten kann man den Körper so überschwellig trainieren, das man sich aufgrund der anfallenden Milchsäure sogar übergeben muss. Das mit dem Übergeben ist aber keine Pflicht. Mein Trainingspartner hat diese Erfahrung auch gemacht nachdem er zum ersten Mal mit meiner Trainingsmethode trainiert hat.

Was der Muskel im Anschluss an das Training nun braucht ist Ruhe um sich zu regenerieren und zu wachsen. Natürlich braucht er auch Nährstoffe um zu wachsen. Ohne Steine kann ich auch kein Haus bauen. Ob das teure Pülverchen sein müssen oder ob das auch mit der „normalen Nahrung“ zu realisieren ist werdet Ihr auf dieser Seite im Bereich Ernährung erfahren. Nur vorweg schon mal gesagt, es ist auch ohne Nahrungsergänzungen möglich, aber die Nahrungsergänzungen ergänzen das ganze wie der Name schon sagt.

Welche Trainingssysteme, Trainingspläne und Übungen zu empfehlen sind auch an anderer Stelle dieser Webseite.

 

Advertisement
60Tage Traumkörper
Letzte Kommentare
Kostenlose Trainingspläne