Posts Tagged ‘Branched Chain Amino Acids’

BCAA – Branched Chain Amino Acids

Branched Chain Amino Acids kurz BCAAs,

sind eine Mischung aus den essentiellen Aminosäuren Valin, Leucin und Isoleucin. Für die beste Wirkung dieser verzweigkettigen Aminosäuren ist hierbei vor allem, neben den Einzelbestandteilen, die richtige Kombination von Valin, Leucin, und Isoleucin wichtig. Auch bei BCAA Produkten sollte auf das richtige Verhältniss geachtet werden. Das richtige Verhältniss ist 50% Leucin, 25% Valin und 25% Isoleucin (2:1:1).

verzweigkettigen Aminosäuren

BCAAs im Bodybuilding sind genau dann wichtig, wenn man seine hart erarbeitete Muskelmasse bei geringer Kalorienzufuhr weitgehend erhalten möchte

Der Unterschied zwischen herkömmlichen essentiellen Aminosäuren, die in Fleisch und Milchprodukten enthalten sind und BCAA´s liegt darin, das BCAA´s zum größten Teil direkt in die Skelettmuskulatur aufgenommen und verwertet werden und nicht, wie sonst üblich, in der Leber. Daher können BCAA´s in der Leber nicht verstoffwechselt werden, um als Energieträger herangezogen werden.

Sind BCAAs im Bodybuilding von Nutzen?

BCAAs im Bodybuilding sind genau dann wichtig, wenn man seine hart erarbeitete Muskelmasse bei geringer Kalorienzufuhr weitgehend erhalten möchte. Mit der Zufuhr von verzweigkettigen Aminosäuren soll der körpereigene Anteil an Bausteinen für das Muskelgewebe erhöht werden was gleichzeitig die fehlenden Kalorien ausgleichen soll, aber auch eine Fettreduktion bei gleichzeitigem Erhalt der Muskelmasse erzielen soll.

BCAAs verstärken n der Muskelaufbauphase die Proteinsynthese, wodurch sie eine anabole Wirkung bekommen. Die Muskulatur besteht zu einem großen Anteil aus BCAAs wodurch eine zusätzliche Aufnahme durchaus sinnvoll ist. Durch Glutamin wird der Effekt verstärkt und sorgt ebenfalls für eine verstärkte Wasserspeicherung im Muskel wo somit ein anaboler Zustand erzeugt wird.

Eine nette Nebeneigenschaft von BCAAs ist. Das sie glycogenschonend sind und somit Glukose länger in Leber und Muskel gespeichert werden kann. BCAAs wurden in einer Studie nachgewiesen das sie bei Einnahme den Muskelabbau verlangsamt. Das ganze wurde unter dem Begriff “antikataboler Effekt“ festgehalten. Die vermutete muskelaufbauende Wirkung der verzweigkettigen Aminosäuren konnte dagegen bisher nicht belegt werden, wodurch bei entsprechenden Vorhaben die BCAA Einnahme durch andere geeignete Supplements ergänzt werden sollte.




Advertisement
60Tage Traumkörper
Letzte Kommentare
Kostenlose Trainingspläne