Ab wann Bodybuilding?

Die Frage ab welchem Alter soll man mit Bodybuilding beginnen?

Ab wann darf man Bodybuilding machen, diese Frage stellen sich nicht nur ungeduldige Jugendliche sonder auch unzählige besorgte Eltern. Das diese Sorge nicht von ungefähr kommt liegt nicht an Muskelbergen. Ehe diese erscheinen dauert es natürlich wenn man ein natürliches Bodybuilding betreibt.

Grund zur Sorge sind Schädigungen am Skelett oder am Bandapparat. Das kann aber auch im Erwachsenenalter auftreten. Ehe aber das Knochensystem von Kindern und Jugendlichen ausgehärtet ist, sprich es ist vollkommen verknöchert dauert es einige Jahre. In der Regel geschieht diese Verknöcherung des Skelettsystems im Alter zwischen den 17. und 21. Jahren.

Bodybuilding absolut tabu für Kinder und Jugendliche?

Um diese Frage kurz und knapp zu beantworten, NEIN ist es nicht. Allerdings sollte die Ausrichtung einen anderen Fokus haben als die eines Erwachsenen. Ich habe zum Beispiel relativ spät, erst im Alter von 23 Jahren damit begonnen.

Speziell bei Kindern sollte der natürliche Dran nach Bewegung gefördert werden. Dies kann man zum Beispiel mit Zirkeltraining machen. Durchgeführte Übungen sollten auf jeden Fall kindgerecht und Hinblick auf  Sicherheit ausgeführt werden.

Betrachtet man heute die Jugendlichen ist es erschreckend das viele nicht einmal mehr auf einem Bein stehen können. Gerade „Bodybuilding“ fördert Koordination. Die Kraftschulung steht zunächst auf jeden Fall nicht im Vordergrund.

Es sollen aber auch Übungen zur Kraftentwicklung eingebaut werden um eine solide Basis für spätere Leistungen im Bodybuilding oder auch nur Fitness zu schaffen.

Wie soll ein Bodybuilding Training für Kinder und Jugendliche aufgebaut sein?

Da das Skelettsystem besonders anfällig ist für Biege- und Druckbelastungen muss auf einige Übungen absolut verzichtet werden. Gerade Übungen auf denen über Kopf gedrückt wird muss verzichtet werden. Muskeln werden in den seltensten Fällen beschädigt.

Optimal ist es Übungen zu verwenden bei denen das eigene Körpergewicht gezogen oder bewegt wird. Kinder bauen Muskeln anders auf als ein Erwachsener. Schon Springen oder Hüpfen, Hangeln und werfen setzen hier Trainingsreize, die Muskeln wachsen lassen.

Nachfolgendes Video Zeigt wie auch ein Trainig ohne zusätzliche Gewichte sogar im Erwachsenenalter optimale Resultate bringt.

Bodybuilding von 7 bis 10 Jahren

Viele scheuen den Begriff Bodybuilding und verbinden diesen immer mit unnatürlchen Muskelbergen. Wenn Du diesen Begriff aber übersetzt bedeutet er nur Ausbildung des Körpers.

Bis zum Alter von 7 Jahren können Sie komplett verzichten auf ein geplantes Traing. Hier sorgt in der Regel die Natur dafür durch den angeborenen Bewegungsdrang.

Im Alter von 7 – 10 Jahren gestalten Sie ein Training mit Hinblick auf die Stabilisierung des Halte- und Stützapparats. Das geschiet ohne den Einsatz von Zusatzgewichten. In einigen Fällen kann aber durchaus ein Thera Band. Dieses kann natürlich immer eingesetzt werden auch im Erwachsenenalter.

Therabandtraining

Theraband für Bodybuilding im Kindesalter

Sorgen Sie für Abwechslung im Training. Die Übungen sollten eine Dauer im Berich von 15 bis 20 Sekunden haben. Die Pausenzeiten in etwa das doppelte. also bis 40 Sekunden. Die Anzahl der Übungen reicht im Bereich von 5-10 Übungen.

Bodybuilding ab 10 bis 12 Jahren

Im Normalfall beginnt ab diesem Alter die Pupertät. Neben hormonellen Veränderungen treten Längen und Breitenwachstum ein. Gerade Jungen beginnen mit der Testosteron Produktion demHormon welches im Bodybuilding eine Schlüsselposition besitzt.  Vorrangig sollte nun die Entwicklung der Halte- und Stützmuskulatur trainiert werden.

Das trainieren von Bauch und Rückenmuskulatur wirkt Haltungsschäden entgegen. Mit Beginn des Breitenwachstum können nun auch langsam Übungen aus dem Erwachsenen Repertoire aufgenommen werden.

Da gerade diese Phase bestens geignet ist für die Kraftentwicklung eines Menschen, sollte Sie auf jeden Fall berücksichtigt werden. Die Anzahl der Übungen sollte auch in dieser Phase 10 nicht überschreiten. Generell kann man sagen die Pausen immer doppelt so lang zu halten wie die aktive Trainingszeit. Aber auf jeden Fall länger als im Erwachsenen Training.

Wer nun noch auf eine Gesunde Ernährung achtet und auf zu viel Fastfood verzichtet kann beruhigt mit einem Bodybuilding Training beginnen. Als gennerellen Tipp empfehle ich vor jeder Aufnahme eines Trainingsprogramm den Besuch bei einem Artzt.

Fazit Bodybuilding Training für Kinde rund Jugendliche
  • Vorschulkinder sollten generell auf Bodybuilding verzichten
  • 7 – 10 Jahre ist Ziel die Stabilisierung des Halte- und Stützapparats
  • 10-12 Jahre Ziel Bauch-, Bein- und Rückenmuskulatur stärken
  • Eigengewicht zum Training reicht kein Zusatzgewicht erforderlich
  • Training förder Motivation und Koordination

Welche Erfahrungen habt Sie oder Ihr gemacht mit Bodybuilding? Ich freue mich über viele Kommentare!

 

Leave a Reply

Advertisement
60Tage Traumkörper
Letzte Kommentare
Kostenlose Trainingspläne